Dem Fußball-Profi David Alaba ist eine besondere Ehre zuteil geworden. Zum ersten Mal seit Toni Polster 1997 ist wieder ein Fußballspieler zu Österreichs Sportler des Jahres gewählt worden. Der 21-jährige vom deutschen Rekordmeister FC Bayern wurde zuvor schon zweimal zu Österreichs Fußballer des Jahres gewählt. „Ich weiß, dass ich den Traum vieler junger Menschen lebe, dass ich meinen Traum lebe. Ich habe auch ein gutes Umfeld, das mich hin und wieder zwickt. Das hilft, auf dem Boden zu bleiben“, sagte Alaba. [weiter…]

 

Comments are closed.