Solange Bastian Schweinsteiger wegen seines verletzungsbedingten Rückstands nicht auf dem Rasen steht, wird Sami Khedira wie zuletzt gegen die Slowakei (1:3) wohl auch bei der EM die deutsche Kapitänsbinde tragen. Seinen Anspruch als Führungsspieler untermauerte der Mittelfeldakteur auf der Pressekonferenz im DFB-Quartier an diesem Dienstag. Nicht zuletzt mit einem deutlichen Appell an die Kollegen, die nach dem klar erkennbaren Spannungsabfall seit der WM nun gefordert seien, „wieder Siegermentalität aufzubauen“. [weiter…]

 

Comments are closed.