Neuntes Spiel, neunter Sieg! Ohne Totti und in Unterzahl hat die Roma ihren Höhenflug auch in Udine fortgesetzt. Nach dem 1:0 ist der Startrekord eingestellt. Aufgestellt hatte ihn Juventus Turin in der Skandalsaison 2005/06. Am Sonntag siegte der Meister 2:0 gegen den CFC Genua und bleibt damit wie Neapel (2:0 gegen Torino) fünf Punkte hinter dem Spitzenreiter. Der AC Mailand holte in Parma ein 0:2 auf, nur um dann noch den späten K.o. verpasst zu bekommen. Florenz siegte beim neuen Schlusslicht Chievo. Heute Abend ist noch Lazio dran. [weiter…]

 

Comments are closed.