Tuchels Fingerzeig für Soto

On 23. Oktober 2013, in Allgemein, by

Niki Zimling (28) und Elkin Soto (33) sind die Spieler, die der Mainzer Trainer Thomas Tuchel möglichst immer auf dem Platz haben will. Ausgerechnet in München hatte der Coach auf die erfahrenen Nationalspieler verzichtet. Der Däne saß 90 Minuten nur auf der Bank, für Soto reichte es nicht einmal zu einem Platz im Kader. Aus taktischen Gründen oder als Fingerzeig, dass angesichts der Negativserie von sechs Spielen ohne Sieg jeder Profi auf dem Prüfstand steht? „Beides“, begründete Tuchel den Verzicht auf die Routiniers. [weiter…]

 

Comments are closed.